Kunstfilmabend am 14.August

Der Kunstfilmabend am 14. August ist Teil des Programmes der Initiative KUNSTradln in Millstatt
Der Abend ist dem Regisseur, Produzenten und Medienkünstler Manfred Neuwirth und seinen
Filmen gewidmet.
Diesmal beginnt der Abend mit dem Kurzfilm:

Manga train

manga train bild

Sumo, Sushi, Surround Sound, Bilder und Töne, gesehen und gehört in Tokio, Osaka, Hakodate und
Kyoto, aufgenommen in Zügen und Gärten, auf der Straße und im Regen. Alltägliche Momente, deren
akute Schönheit nur der zu entdecken vermag, der mit geschärfter Wahrnehmung des Flaneurs die
Bilder sucht, „wo immer sie hausen“. Manfred Neuwirth: „Es ist ein Album zum Durchblättern und mit
dem Herzen zu staunen“.

Darauf folgt der Hauptfilm:

Tibet Revisited

Tibet Revisited bild

In Tibet Revisited zeigt der Dokumentarfilmer M. Neuwirth, wie sehr sich der kulturelle Konflikt am
Himalaya in den letzten Jahren verschärft hat. Dabei gelingt ihm wieder ein unvergesslicher
Kinomoment. Ansichten von Landschaften wechseln mit Impressionen aus dem Alltagsleben,
inklusive einer Szene, in der chinesische Soldaten in voller Montur eine Demonstration zerstreuen.
Dann taucht plötzlich eine lachende, picknickende Großfamilie auf. In fast jeder Sequenz spürt man
immer noch die ungeheure Präsenz des traditionellen, geistigen Lebens. Die letzte Sequenz, eine
Fahrt über Land, bringt noch einen unvergesslichen Moment in starken Bildern.

Mehr unter: http://www.manfredneuwirth.at/works/tibet_revi_index.html

Über uns

Das Kinoprogramm können Sie wie immer auf der Seite “Spielplan” begutachten.
Es ist sicher auch für Sie etwas dabei. Lassen Sie sich überraschen und gute Unterhaltung wünscht Ihnen Ihr MILLINO Team.

Als Lichtspieltheater 1958 erbaut, wurde das Millstätter Kino „MILLINO“ von 2010 bis 2013 runderneuert und digitalisiert. Es ist nun ein modernes Kino im 50er-Jahre Flair mit Dolby Surround Anlage.

Das MILLINO bietet Unterhaltung auf hohem Niveau und verbindet Kultur, Information, Fantasie und Reiselust auf angenehmste Weise. Viele kleine Snacks, selbstgemachte Chips und Getränke können auch ins Kino mitgenommen werden.

Ergänzend zum Filmprogramm finden im MILLINO noch andere kulturelle Veranstaltungen statt, wie z.B. Konzerte, Theatervorstellungen, Vorträge etc. Zusammen mit dem – im gleichen Haus etablierten – Café Columbia, bieten wir die Möglichkeit das kulinarische mit dem Kino-Vergnügen zu verbinden. Mit Saalmiete, einem Film sowie Menü Ihrer Wahl, können Sie hier auch private Feste (nach Rücksprache mit dem Betreiber) gestalten.